Ernährung, Bewegung und Entspannung

Ernährung, Bewegung und Entspannung waren schon für den griechischen Arzt Hippokrates die drei Säulen des gesunden Lebens – und haben auch bis heute nicht an Aktualität verloren. Deshalb beschäftigt sich diese Seite mit dem Einklang durch Dreiklang. Wenn die Ernährung gut schmeckt wird sie auch gut verdaut, was in unserem Körper für Genuss und gute Energie sorgt. Diese Energie steht uns zur Verfügung, um zu arbeiten und uns zu bewegen, wobei ausreichende Bewegung wiederum einen guten Appetit schafft und für einen erholsamen Schlaf sorgt. Eine tiefe Entspannung fördert unsere Leistungsfähigkeit und –bereitschaft, die zu einer achtsamen Ernährungsweise beitragen kann.

Dementsprechend sind alle drei Gesundheitsfaktoren in vielfältiger Weise miteinander verknüpft und beeinflussen sich gegenseitig. Je nach Ihrem Verhalten und Lebensstil können sich die einzelnen Faktoren gegenseitig abbremsen oder eben harmonisch unterstützen. Im letzteren Fall fühlen wir uns mit unserem Lebensstil wohl und sind insgesamt zufriedener und stabiler, wodurch auch die Bewältigung sozialer oder psychischer Krisen erleichtert wird. Deshalb ist es sehr wichtig Ihren ganz persönlichen Dreiklang in den genannten Bereichen zu entdecken, damit Sie auf diese Weise noch mehr in Einklang mit sich selbst kommen. Mehr lesen